Verbindung und Unterstützung zur Weihnachtszeit

Hallo ihr Lieben, ich lade euch, über die Feiertage zu ein paar Momenten der Achtsamkeit ein. Denn Weihnachten ist definitiv eine emotional geladene Zeit, weil sie unsere Bedürfnisse nach Verbindung, Kontakt und nach Zugehörigkeit auf ganz besondere Weise betont. Das Beisammensein in der Herkunftsfamilie oder auch das Alleinsein zu dieser Zeit fördern zunehmend Zündstoff. In„Verbindung und Unterstützung zur Weihnachtszeit“ weiterlesen

Bewegung, Körper und Rhythmus – wie Du wieder mit Leichtigkeit in den Flow kommst

(„Yoga ist wie Musik: der Rhythmus des Körpers, die Melodie des Geistes und die Harmonie der Seele, welche die Symphonie des Lebens kreieren.“) Alles in uns und um uns ist Rhythmus und Bewegung.  Jede äussere und innere Bewegung ist bestimmt durch Rhythmus. Jedes Organ in uns hat seinen Rhythmus. Unser Herz, unsere Lungen, unsere Verdauung,„Bewegung, Körper und Rhythmus – wie Du wieder mit Leichtigkeit in den Flow kommst“ weiterlesen

Traumasensibles Yoga & Bewegung

Die Traumaexpertin Verena König hat es wunderbar auf den Punkt gebracht: „Das Wissen um Trauma kann die Welt verändern.“ Und dazu können auch wir als Yogalehrer/ innen einen unglaublich wertvollen Beitrag leisten. Oft denken wir, dass Trauma groß und dramatisch sein muss und vergessen dabei oft, dass auch viele kleine “traumatische” Erlebnisse“ uns in so„Traumasensibles Yoga & Bewegung“ weiterlesen

Sich nachhaltig stärken durch gesunde Selbstregulation

Das Thema Selbstregulation ist ein wichtiges Thema nicht nur im Heilungsprozess oder Traumaintegration sondern auch für uns als Yoga- Bewegungslehrer oder Therapeuten, ja überhaupt in der Arbeit mit anderen Menschen. Oft unterschätzen wir dieses Thema, weil wir z.B. als Yogalehrer denken, dass wir über genügend Körperpräsenz verfügen oder als Therapeut davon ausgehen, dass wir Zusammenhänge„Sich nachhaltig stärken durch gesunde Selbstregulation“ weiterlesen

Herzlich Willkommen

Hier kannst Du Dir ein Stück Unterstützung und Verbindung über die Weihnachtsfeiertage holen. Die Videos werden immer um 8 Uhr am jeweiligen Tag gepostet. (einfach den jeweiligen Tag hier unten anklicken) Eine besinnliche Weihnachtszeit für Dich 🙂 24.12. um 8 Uhr – ein paar Achtsamkeitsmomente für Dich 25.12. um 8 Uhr – ein paar achtsame„Herzlich Willkommen“ weiterlesen

Faszien und unser Körper

Ich bin gerade am Vorbereiten meines Faszienmodules für die Yin Yoga Grundausbildung und dieses Thema begeistert mich immer wieder aufs Neue. Und da habe ich mir gedacht, warum nicht ein paar Fun Facts über Faszien zusammentragen für alle Yoga- und Bewegungsfans. Ich liebe es diese Dinge auch mit in meinen Unterricht einzubauen, um mehr Bewusstsein„Faszien und unser Körper“ weiterlesen

Minikurs – Zur Ruhe kommen & Deine Körperwahrnehmung wirksam stärken

– nur noch bis zum 17.8.22 buchbar – Juhuuu ich freu mich riesig, mein erster Selbstlern-Minikurs ist raus. Hier kannst Du Stressreaktionen und Ängste wirksam runterfahren, Dein Nervensystem sanft regulieren und wieder sicher in Deinem Körper ankommen. Denn in den Körper zu lauschen, ist nicht immer leicht, gerade wenn Stress, Angst, Trauma oder Schmerzen der„Minikurs – Zur Ruhe kommen & Deine Körperwahrnehmung wirksam stärken“ weiterlesen

Yinsight – eine heilende Reise zu mir selbst

Wenn ich so zurückblicke hat mir das Yin Yoga so manche Türen geöffnet und neue Wege aufgezeigt.  Und das war wirklich nicht immer ein leichter Weg durch all den Schmerz, der eignen Ignoranz meinem Körper gegenüber und der Ruhelosigkeit zugehen. Und ich muss Dir gestehen, in den Anfangszeiten meiner Yinpraxis habe ich wirklich gelitten. Gelitten„Yinsight – eine heilende Reise zu mir selbst“ weiterlesen

Yinsight – wie ich auf den Yogaweg kam :)

Eigentlich fand ich Yoga unheimlich doof. Das Auf-der-Matte-Rumbewegen, die ständigen Korrekturen und dann noch die aufgemotzten schicken Yogins in ihren engen und teuren Yogaklamotten mit viel Schmuck waren mir einfach nur suspekt. Ich fand das damals alles nur merkwürdig und es passte irgendwie für mich nicht zu dem Bild der inneren Arbeit und Einkehr. Auch„Yinsight – wie ich auf den Yogaweg kam :)“ weiterlesen

Bin ich traumatisiert? Auslöser, Symptome und Signale von Trauma

Hat Dir jemand schon mal versucht Dein traumatisches Erlebnis ausreden zu wollen, weil es angeblich nicht gross oder dramatisch genug war? Ich war gut darin, mir selbst meine traumatischen Schulerlebnisse ausreden zu wollen, weil die ja keine Kriegs- oder Naturkatastrophenerfahrung waren.  Das Mobbing in der Schule zählte da irgendwie für mich nicht dazu, dass dachte„Bin ich traumatisiert? Auslöser, Symptome und Signale von Trauma“ weiterlesen